ICT-Cluster

Rückblick – 19. ICT Cluster Treffen

ICT-Cluster 30.5.16Mit 18 Teilnehmern war das ICT Cluster Treffen mit dem Thema: „Die Königsdisziplin im Marketing: Marketing 2.0“ sehr gut besucht.

Nach der Begrüßung von Wolfgang Reichenbach informierte Jürgen Biffar über die vielfältigen Aktivitäten des neuen Wirtschaftsverbands Germering.

Vielversprechende Projekte wie „Girls Technik Camp“ in den Sommerferien, die Kick-off Veranstaltung für „Medienkompetenz und digitale Bildung in Germeringer Schulen“ am 26.9.16, die 3. ICT Businessbörse am 7.11.16 und die 2. Smart Home Messe am 28.1.17 konnte Jürgen Biffar ankündigen.

Gleich mehrere spannende Präsentationen verfolgten die zahlreichen Teilnehmer nach der Begrüßung von Wolfgang Reichenbach und Jürgen Biffar.
„Gehaltvoll kommunizieren – der Mensch im Mittelpunkt“ war das Thema von Ute Schaeberle und Cordula Haffner von Just Imagine. Fragen wie, „Wie erreiche ich Kunden?“, „Wie tickt mein Kunde?“, „Wie wecke ich das Interesse von Kunden?“ wurden in der kurzweiligen Präsentation beantwortet. Besonders der Punkt „Micromoments“ – den Kunden genau in der richtigen Sekunde erwischen, interessierte die Teilnehmer besonders.
Wie man mit „Content Marketing“ Kunden überzeugt und gewinnt, erklärte Christian Prantl von DocuWare sehr anschaulich. „Content Marketing ist eine Marketing-Technik, die mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe überzeugt“ erläuterte Christian Prantl und ging dann ins Detail.

Nach diesen Vorträgen entwickelte sich eine lebhafte Diskussion, nach welchen Kriterium der Kunde kauft, Kopf- oder Bauchentscheidung.

Marco Gatzemeier, der Leiter der Marketingabteilung von C4B nahm alle Teilnehmer mit auf die „Customer Journey“, die Reise vom Interessenten zum Kunden.

Da Old School Marketing nicht mehr funktioniert, brachte Wolfgang Reichenbach von Step Ahead den Teilnehmern näher, wie ein moderner Vermarktungsprozess funktioniert.

Beim anschließenden Get-together, mit einem leckeren Buffet, sorgten die Themen der Vorträge für angeregte Gespräche. In zwangloser Atmosphäre wurden neue Kontakte geknüpft und Erfahrungen ausgetauscht.

Es hat uns sehr gefreut, dass wir auch dieses Mal wieder viele Teilnehmer beim ICT Cluster Treffen begrüßen durften.

Wir freuen uns schon jetzt, beim nächsten ICT Cluster Treffen, Sie alle wiederzusehen und neue Teilnehmer begrüßen zu können!

ICT Cluster des Wirtschaftsverbands lädt ein: Marketing 2.0 – die Königsdisziplin

Das ICT-Cluster des Wirtschaftsverbands Germering lädt nach den Pfingstferien am Montag, den 30. Mai um 16 Uhr zu seinem 19. Round Table in die Räume von Com4Business (C4B) in die Gabriele-Münter-Straße 3-5 ein.
Im Mittelpunkt steht diesmal die Königsdisziplin im Marketing: Marketing 2.0 – Leadgenerierung!

Mit der fortschreitenden Digitalisierung steht auch das Marketing in einem gehörigen Wandel. Von klassischen Outbound Maßnahmen zum Content orientierten Inbound Marketing. Es gilt den suchenden Kunden auf sich aufmerksam zu machen und seine Neugier zu wecken.

„Wie das geht?“ und „Welche Erfahrungen die ICT-Unternehmen in Germering gemacht haben“, steht diesmal im Mittelpunkt dieses Treffens. Die Germeringer Agentur Just Imagine wird mit Ihrem Beitrag „Gehaltvoll kommunizieren – der Mensch im Mittelpunk“ in das Thema Inbound Marketing einführen, DocuWare und C4B werden aus Ihren Praxis Erfahrungen berichten. Step Ahead wird darstellen, wie der Marketing Prozess 2.0 umgesetzt werden kann.

Wie immer gibt es nach den Impulsvorträgen einen kleinen Umtrunk und Imbiss.

Eingeladen sind Unternehmen der Informations- und Kommunikationsbranche sowie Mitarbeiter anderer Unternehmen mit fachlichem Interesse an der Königsdisziplin Marketing.

Der Wirtschaftsverband Germering bittet um Anmeldung bis zum 25. Mai unter info@wirtschaftsverband-germering.de .
 
 
 
 

Einladung zur 2. ICT Businessbörse

ICT-Cluster Germeringam Montag, den 26. Oktober 2015 um 16 Uhr
Stadthalle Germering, Amadeussaal

Nach dem großen Erfolg der 1. ICT Businessbörse im Oktober 2014 mit über 40 Teilnehmern veranstaltet der ICT Cluster des Gewerbeverbands die 2. Germeringer ICT Businessbörse. Heuer erweitern wir den Kreis der Eingeladenen auf alle IT-Unternehmen aus der Region um Germering herum, um so noch eine größere Vernetzung und Zusammenarbeit von Gleichgesinnten zu erreichen!

Herzlich Willkommen: „Denn: Warum in die Ferne schweifen …“ In Germering und den umliegenden Gemeinden im Brucker Landkreis gibt es eine große Zahl Technologieunternehmen und Dienstleister aus der Informations- und Kommunikationswirtschaft.
Das ICT Cluster des Gewerbeverbands möchte sie alle zusammenbringen um miteinander Geschäfte zu machen. Wir laden daher alle ICT-Unternehmen und Selbständige, die sich mit

• Technologieentwicklung und -herstellung
• Software-Entwicklung
• Programmierung
• IT-Beratung
• IT-Infrastruktur 
• IT-Hardware
• Systemadministration und –integration
• Internet, Multimedia und Web-Design
• Schulung / Training
• Projektmanagement

beschäftigen, ganz herzlich zu unserer zweiten Germeringer ICT Businessbörse ein.

Ziel der Businessbörse:

IT-Dienstleister, Freiberufler und Agenturen haben die Möglichkeit, Kontakte zu ICT-Technologieunternehmen aus der Region zu knüpfen und sich zu positionieren.

Technologieunternehmer lernen ortsnahe Dienstleister zur effizienten Deckung des Fachleistungsbedarfs kennen.

Ablauf Businessbörse:

16.00 Uhr Einlass
16.30 Uhr Begrüßung
17.00 Uhr Open Café
19.00 Uhr Get together
21.00 Uhr Ende der Businessbörse

Ausstellung: Wir stellen jedem teilnehmenden Unternehmen einen Tisch zur Verfügung, auf dem Sie Prospekte, Visitenkarten auslegen und ggf. Exponate präsentieren können. Auch ein Rollup-Banner können Sie evtl. hinter dem Tisch platzieren. Der Gewerbeverband Germering erstellt einen A4-Tischaufsteller für jeden Ausstellungs-Tisch mit Namen / Logo  und Tätigkeitsgebiete der jeweiligen Firma. Zum besseren Kennenlernen erhält jeder Teilnehmer ein Namensschild, sowie eine TeilnehmOpen Cafeerliste mit Namen und Kontaktdaten.

Das Open Café ist eine moderne Konferenzmethodik, ähnlich dem Speed-Dating, mit der sichergestellt ist, dass Sie in wechselnden Gruppen viele unterschiedliche Menschen kennenlernen. Lassen Sie sich überraschen!

Beim anschließendem Get Together können Sie dann an den Ausstellungstischen sowie bei Getränken und Snacks Ihre geknüpften Kontakte vertiefen, sich gegenseitig austauschen und die Möglichkeit zum freien Networking nutzen.

Die Teilnahme ist für Mitarbeiter der ICT Betriebe kostenlos!

Einladung und Anmeldung-2. ICT Businessbörse (als pdf-Download)

 

Rückblick – 17. ICT Cluster Round Table „Cloud Computing“

Beim letzten Round Table ICT Cluster 27.4.15des ICT Clusters des Gewerbeverbands Germering ging es rund um das Thema „Cloud Computing“. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde stellte Michael Schreier von der Germeringer Gastgeberfirma, C4B Com For Business AG, ihr neues Produkt X-Phone Connect vor, das im Sommer 2015 auf den Markt kommt. Die Unified Communication Software ermöglicht mit einfacher Bedienung Telefon, Chat und Video-Konferenzen über PC und Smartphone.

Zu den drei Cloud-Aspekten, eigene Cloud-Lösungen, File Sharing (Dropbox, Google Drive, One Drive) und Erfahrungen mit Microsoft Office 365 waren alle Teilnehmer eingeladen, ihre Erkenntnisse aus der persönlichen Nutzung oder dem betrieblichen Umfeld einzubringen. Stefan Schmidt von DocuWare präsentierte in 3 kurzen, prägnanten Impulsvorträgen eigene Erfahrungen mit der Cloud. Wolfgang Reichenbach von Step Ahead moderierte im Anschluss die rege Diskussion.

Gewerbeverbands-Vorstand Jürgen Biffar berichtete, dass die geplante Sonderveranstaltung zum Thema „Smart Home“ auf reges Interesse gestoßen ist und bereits mehrere Unternehmen ihre Beteiligung zugesagt haben. Auch Teilnehmer des ICT-Cluster erklärten ihre Unterstützung, erste Schritte zur konkreten Umsetzung wurden eingeleitet.

Im anschließenden Get Together diskutierten die Teilnehmer angeregt weiter über die Themen Cloud und Smart Home. Die Termine des Germeringer ICT-Clusters: am 6. Mai trifft sich das Software Developer Forum bei der Firma Peli Software zum Thema „Troubleshooting und Fehlersuche“, die zweite Germeringer ICT Businessbörse ist für den 26. Oktober 2015 geplant.

 

Einladung zum 17. Germeringer ICT-Cluster Round Table

Erfahrungen und Perspektiven mit der Cloud

Das ICT-Cluster des Gewerbeverband Germering lädt am Montag, den 27. April 2015 zu seinem 17. Round Table um 16 Uhr in die Stadthalle Germering ein.

Im Mittelpunkt steht diesmal die Cloud. Zu drei Aspekten werden Erfahrungen ausgetauscht und Möglichkeiten für die Zukunft erörtert: Eigene Lösungen in der Cloud – Erfolg oder Flop, Erfahrungen mit Microsoft Office 365 im Eigeneinsatz und bei Kunden, File Sharing mit Dropbox, Google Drive und One Drive im geschäftlichen Einsatz. Die Firma DocuWare wird in einem kurzen Impulsvortrag die eigenen Erfahrungen präsentieren. Wolfgang Reichenbach von Step Ahead wird die Diskussion moderieren. Gastgeber ist das Germeringer Softwareunternehmen C4B Com For Business.

Neben dem inhaltlichen Schwerpunkt wird der Gastgeber die Firma C4B Com For Business vorstellen und es soll die Möglichkeit einer Sonderveranstaltung zum Thema „Smart Home“ besprochen werden.

Eingeladen sind Unternehmen der Informations- und Kommunikationsbranche sowie Mitarbeiter anderer Unternehmen mit fachlichem Interesse am Cloud Computing. Der Gewerbeverband bittet um Anmeldung bis zum 23. April 2015 an info@gewerbeverband-germering.de

 

Erfolgreicher Start – Software Developer Forum

Die Kickoff-Veranstaltung für das angekündigte Software Developer Forum des Germeringer ICT Clusters, war ein sehr erfolgreiches Meeting mit intensiver Diskussion, in dem Interessen ausgetauscht, das Forum generell definiert und die weiteren Termine inklusive Themen geplant wurden. Über die Yammer Gruppe „Software Developer Forum“ pflegt der Gewerbeverband Germering eine moderierte elektronische Kommunikations- und Diskussions-Plattform, für die jeder Forum-Teilnehmer einen Zugang bekommt.

Vier Termine mit folgenden Themen sind dieses Jahr noch geplant:

Mittwoch, 06. Mai 2015, 17:00 – 19:00 Uhr, Thema: Troubleshooting: u.a. Fehlersuche remote / vor Ort, dump Auswertung, Multithreading Fehler; Profiling,

Montag, 13. Juli 2015, 17:00 – 19:00 Uhr, Thema: Testumgebungen und Testautomatisierung,

Mittwoch, 23. September 2015, 16:00 – 18:00 Uhr, Thema: Anforderungsmanagement,

Montag, 09. November 2015, 17:00 – 19:00 Uhr, Thema: Modernes GUI Design / Best practices

Weitere Teilnehmer, auch von außerhalb Germerings, sind beim Software Developer Forum des Gewerbeverbandes Germering jederzeit willkommen, eine Anmeldungen für die nächste Veranstaltung bitte wieder an Claudia.Grabowski@docuware.com
 

Einladung – Software Developer Forum

Auf der ICT Cluster Businessbörse des Gewerbeverbands im vergangenen Herbst wurde angeregt, Themen rund um die Software Entwicklung umfassender zu besprechen. Der Gewerbeverband richtet nun ein Software Developer Forum für Entwicklungsleiter und Software-Architekten ein. Ziel ist unter anderem ein offener Wissens- und Erfahrungsaustausch zu Software-Technologien über Firmengrenzen hinweg.

Die Kickoff Veranstaltung wird am Montag, den 23. März 2015 von 16.30 Uhr bis 19.00 Uhr im Trainingscenter der Firma DocuWare, Gabriele-Münter-Straße 5 (oberstes Stockwerk) in Germering stattfinden. Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, seine Firma und das Produktspektrum kurz vorzustellen. Anschließend werden die weiteren Termine (Frequenz der Veranstaltung und Dauer), Räumlichkeiten (ausrichtende Unternehmen), der Ablauf, die Themenliste genauer besprochen und festgelegt. Bisher liegen folgende Themenvorschläge vor:
 
-        SW-Entwicklungsprozesse
-        Entwicklungsumgebungen und Entwicklungstools
-        Produkt- und Projektplanung (Prozesse, Tools)
-        Anforderungsmanagement
-        Investitionsentscheidungen im Bereich Softwareentwicklung
-        Innovationsmanagement
-        Testumgebungen und Testautomatisierung
-        Performance- und Lasttests
-        Usability und User Experience
-        Entwicklung mobiler Anwendungen
-        Moderne Datenbanken
-        Modernes GUI Design
-        Cloud Plattformen
-        Software Architekturen, z.B. moderner Web-Anwendungen
-        Zertifizierungsprozesse (ISO, FDA, …)
-        Erfahrungen bei Offshoring / Nearshoring von Entwicklungsvorhaben
-        Branchenspezifische SW: Produktionssteuerung, Echtzeitprogrammierung, Embedded Software, …
 
Der Gewerbeverband erbittet eine kurze, formlose Anmeldung bis 16.3.15 per E-Mail an claudia.grabowski@docuware.com.

Einladung zum 16. Round Table des Germeringer ICT Clusters

Mobile Anwendungen – Vom Hype zur Normalität“

Noch vor drei Jahren wurde im Germeringer ICT-Cluster die Revolution der IT-Landschaft durch mobile Endgeräte diskutiert, heute gehört die Nutzung von Smartphones und Tablets zum geschäftlichen Alltag.

Beim nächsten Round Table am 2. Februar 2014 um 16 Uhr können Germeringer Unternehmen und Selbständige aus der Informations- und Kommunikationsbranche ihre Erfahrungen mit Kundenanforderungen, der Gerätevielfalt und mit Entwicklungstechnologien austauschen.

Dr. Michael Berger, Produkt- und Entwicklungschef des DocuWare-Konzerns, wird mit einer kurzen Key-Note über die Trends aus eigener Erfahrung einführen und anschließend 5 Thesen über die Zukunft mobiler Anwendungen zur Diskussion stellen. Alle Teilnehmer sind eingeladen, ihre Erkenntnisse aus der persönlichen Nutzung oder dem betrieblichen Umfeld einzubringen.

Gastgeber des ICT Clusters ist diesmal die DocuWare GmbH, Germeringer Softwarehersteller für elektronisches Dokumentenmanagement, in der Gabriele-Münter-Str. 5.

Um formlose Anmeldung an info@gewerbeverband-germering.de wird gebeten.

Forscherwoche Max-Born-Gymnasium

Ein Highlight im Jahr 2014 war die Unterstützung der Forscherwoche des Max-Born-Gymnasiums durch das ICT-Cluster und sechs Germeringer Technologieunternehmen. 

Forscherwoche Max-Born-GymnasiumDie Firmen Com For Business, DocuWare, GEBE, SSS, Step Ahead und Thermo Fisher ermöglichten durch ihre finanziellen Beiträge, dass 40 Schüler von 5 Schulen aus ganz Deutschland in Germering zusammenkamen. Gemeinsam mit ihren Lehrern tauschten sie ihre Forschungsergebnisse aus, besuchten High-Tech-Unternehmen und Forschungseinrichtungen an Münchner Hochschulen.

Erfolgreicher Start der 1. Germeringer ICT Businessbörse

Insgesamt 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von 18 Germeringer Firmen aus den Bereichen Technologie, Informations- und Kommunikationswirtschaft nutzten die Gelegenheit bei der 1. Germeringer ICT Businessbörse ihr Unternehmen zu präsentieren, sich auszutauschen und zu vernetzen.
 
Wolfgang Reichenbach, Vorstandsmitglied des Gewerbeverbandes Germering: „Gerade IT Unternehmen haben sehr spezielle Bedürfnisse und profitieren durch eine Vernetzung enorm voneinander.“
 
Die Germeringer ICT Businessbörse ist ein neues Angebot des Gewerbeverbandes Germering im Rahmen der ICT Cluster Treffen. Das ICT Cluster (Information-Communication-Technology), ein Zusammenschluss von Germeringer IT- und Telekommunikationsunternehmen, dient dem Verfolgen gemeinsamer Interessen und der Vernetzung der einzelnen Unternehmen.
 Open Cafe
Bereits beim „Open Café“, einer modernen Konferenzmethodik, ähnlich dem Speed-Dating, fanden sich Germeringer Firmen, die in Zukunft kooperieren, sich vernetzen und an gemeinsamen Zielen arbeiten werden.
 
Im abschließendem „Get Together“ wurden bei Getränken und Snacks die geknüpften Kontakte vertieft und Erfahrungen ausgetauscht.
 Get Together

Am Schluss der 1. Germeringer ICT Businessbörse waren sich alle Teilnehmer einig, dass es ein erfolgreicher Start dieser neuen Veranstaltung war, die in Zukunft einmal im Jahr stattfinden wird.
 
 

Termine

  • 16. September 2016Wirtschaftsinfo - Redaktionsschluss
  • 21. September 2016 19:30Vorstandssitzung - Wirtschaftsverband
  • 26. September 2016 17:00AK Schule-Wirtschaft Treffen
AEC v1.0.4

Alle Termine...