Einladung 6. ICT-Cluster-Treffen am 23.1.2012 – Thema: “Personalakquise & -entwicklung”

Liebe Germeringer ICT-Cluster-Kollegen/-innen!

Am 23.01.2012 findet  das 6. ICT-Cluster Treffen zum Thema „Personalakquise/-entwicklung“ um 16.00 Uhr in der Stadthalle Germering, Raum Herbert Lentz, statt.

Zu diesem, für die IT Branche essentiellen Thema, wollen wir folgende Fragen diskutieren:

  • Wie gelange ich als mittelständisches IT-Unternehmen an hochqualifiziertes Personal?
  • Woher bekomme ich talentierten Nachwuchs?
  • Wie entwickle ich junge fähige Mitarbeiter zu verantwortungsvollen Aufgabenträgern?

IT-Unternehmen sind grundsätzlich vom Wachstumsgedanken beseelt. Wichtig ist daher, dass auch die Organisation- und Personalentwicklung dem Wachstum gerecht wird. Jeder kennt die Herausforderungen, denen man sich als mittelständisches Unternehmen an den Märkten gegenüber sieht. Und viele wissen auch: im täglichen Streben nach wirtschaftlichen Erfolg spielt der Faktor Mensch eine wichtige Rolle. Doch nicht jedem ist klar, dass dabei nicht entscheidend ist, was die Mitarbeiter kosten, sondern was sie wert sind. Personalentwicklung kann und muss an dieser Stelle eine wichtige Rolle einnehmen.

Interessante Impulsverträge und Wortbeiträge als KickOff bilden den Start für eine ausgiebige Diskussion:

  • DocuWare, Jürgen Biffar: „Zusammenarbeit mit Schulen und Universitäten – Konzepte und Erfahrungen“: Der Germeringer Gewerbeverband unterstützt eine Vielzahl von Arbeitskreisen mit Schulen. Ebenso ist unter dem Stichwort „Duales Studium“ ein Entwicklung und Bindungsinstrument für Studenten an Hochschulen zusammengefasst.
  • Inplus, Lukas Schaaf: „Personalakquise in der Region“ – Erfahrungen aus positiven Personalakquisen
  • Step Ahead, Klaus Rüth: „Personalentwicklung im Mittelstand: wertsteigender Erfolgsfaktor oder Kostenfresser mit geringer Effizienz? – Praxisbericht aus der Softwarebranche“ Was aber umfasst Personalentwicklung und wie geht man dieses Thema im Unternehmen am besten an? Welche Ziele sind dabei zu verfolgen, welche Regeln zu beachten und welche Maßnahmen können helfen? Und nicht zuletzt: wie kann man den Erfolg von Personalentwicklung messen?

Bei einem gewohnt netten Apéro, den Inplus diesmal für uns in der Stadthalle organisiert, haben wir anschließend wieder viel Zeit für gute Gespräche!  Vielen Dank an das Team von Inplus, insbesondere die Herren Schaaf, für die Ausrichtung!

Bitte melden Sie sich bei Wolfgang Reichenbach bis zum 18.1.2012 an. >>zum Kontakt

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Termine

  • 23. September 2014 12:30Meet & Eat
  • 24. September 2014 19:30Vorstandssitzung Gewerbeverband
  • 6. Oktober 2014 17:00Arbeitskreis Schule-Wirtschaft
AEC v1.0.4

Alle Termine...